SHREDDER - LANGSAMLÄUFER - VORZERKLEINERER

INVENTHOR TYPE 9 – LANGSAM- UND SCHNELLLÄUFER SCHREDDER

Eckdaten

  • Neues Antriebskonzept inkl. variabler, stufenloser Kraftübertragung mittels patentiertem Variogetriebe „VarioDirect Drive“
  • Keine Motorbelastung bei Walzenstillstand durch Variogetriebe, das neue Antriebskonzept erzeugt selbst aus dem Stand das nötige Losbrechmoment. Die Maschine kann sich jetzt auch von Wicklern selbstständig über ein spezielles Programm befreien.
  • Die Fahrwerksversionen als radmobiler Sattelauflieger (SA) oder Kettenfahrwerk (K) sind jetzt als Option wählbar, ebenso wie unterschiedliche Heckbandlängen (7 m, 8,5 m oder starr als 12 m) für höchste Schüttkegel.
  • Hervorragendes Überwachungskonzept der gesamten Zerkleinerung

Der Inventhor Type 9 ist das Grösste Modell von Doppstadt in diesem Produktsegment. Von der Materialzuführung bis zum Abtransport hält der Zerkleinerer eine Vielzahl an Innovationen bereit. Zum Beispiel den VarioDirect Drive. Das standardmässig verbaute Variogetriebe überträgt die Kraft stufenlos und variabel auf die Zerkleinerungswalze und eröffnet damit eine völlig neue Flexibilität beim Zerkleinern. Der VarioDirect Drive glänzt mit völlig neuem Reversierverhalten im Material, passt seine Drehzahlen jeweils an und ist mit verschiedenen materialspezifischen Betriebsprogrammen ausgestattet. Ein Klapptrichter am Aufgabebereich zur bequemen Materialzufuhr legt den Grundstein für höchste Durchsätze, die sich mit dem Inventhor erzielen lassen. Wartung- und Servicearbeiten lassen sich im hoch beanspruchten Zerkleinerungsbereich besonders einfach erledigen.

DW 3060 TYPE F – BIOPOWER

Eckdaten

  • Höchster Wirkungsgrad und niedrigste Betriebskosten durch 100% mechanischen Antrieb und langsamlaufende Zerkleinerung
  • Störstoffresistente Zerkleinerung durch pneumohydraulischen Gegenkamm
  • Optionales fremdkörperresistentes Nachzerkleinerungssystem „Limiter“
  • Verwendung verschiedener Zahngrößen und Zerkleinerungspakete in einer Maschine zur Erweiterung der Korngrößenbandbreite
  • Integrierte Korngrößenbegrenzung durch das Limiter-System
  • Optionaler Grenzkornabscheider HS 401 und HS 800 „Selector“ für fertiges Endprodukt ohne unerwünschten Feinanteil

Die Wandlungsfähigkeit des DW 3060 Typ F BioPower sorgt für einen Durchsatz, der ansonsten nur bei Schnellläufern zu finden ist. Das einzigartige QuickChange-System ermöglicht den Walzentausch innerhalb kürzester Zeit, ohne dass Getriebe und Lagerung umständlich montiert werden müssen. Bei der Gegenschneide wird die Zahnleiste zeitsparend, ohne Werkzeug und außerhalb der Maschine entnommen. Um Schwierigkeiten beim Materialeinzug mit kleineren Zahnformen zu entgehen, wurde der Walzendurchmesser auf 800 mm vergrößert. Optional kann der DW 3060 Typ F Bio Power mit dem Nachzerkleinerungssystem „Limiter“ ausgerüstet werden. Übergrößen und andere „Ausreißer“ beim ausgehenden Material lassen sich damit erneut dem Zerkleinerungsprozess zuführen. Die einzelnen Elemente beim Limiter sind kardanisch federnd befestigt und können Fremdkörpern in alle Richtungen ausweichen. Somit steht auch der DW 3060 Typ F Bio Power für die besonders gute Resistenz gegen Störstoffe, wie man sie bei der DW-Reihe von Doppstadt gewohnt ist.